Miethotline anrufen Ich benötige Service
Wir haben unsere Homepage überarbeitet. Herzlich Willkommen!
Nachhaltiger Einsatz von Schmidt Hybrid-Hubarbeitsbühnen

Nachhaltiger Einsatz von Schmidt Hybrid-Hubarbeitsbühnen

Diesel-Emissionen spielen bei Arbeiten mit dieselbetriebenen Arbeitsbühnen eine große Rolle. Die Reduzierung der Emissionen begründet sich vor allem auf dem Arbeitsschutz. Der Gesetzgeber erwartet konkrete Maßnahmen zur Reduzierung des Rußpartikelausstoßes sowie zur Lärmbelastung. Deshalb setzten wir verstärkt auf Hybrid-Arbeitsbühnen.

Durch die geringe Geräusch- und Abgasentwicklung können Hybrid- Arbeitsbühnen in nahezu allen Bauphasen eingesetzt werden. Sie sind als reine Elektrobühnen verwendbar und können bei Bedarf zusätzlich mit dem Dieselmotor betrieben werden.

Die häufigsten Einsatzorte für Hybrid-Arbeitsbühnen sind aber nach wie vor Baustellen. Das liegt vor allem daran, dass diese Antriebsvariante Vorteile bei Logistik und Kosten mit sich bringt. Die Bühnen ermöglichen Arbeiten im Innen- und Außenbereich. So entfallen Stillstandzeiten und Kosten für den Wechsel der Maschinen.

Schmidt Hybrid-Hubarbeitsbühnen sind mit der Typenbezeichnung HY gekennzeichnet (Bsp. GT 160HY)!

Zurück

Schmidt GmbH und Co. Hubarbeitsbühnenvermietung KG

Unternehmenszentrale Neu Isenburg

Dornhofstrasse 23
D-63263 Neu-Isenburg
06102 / 79 79 0 06102 / 79 79 30 vertrieb@schmidt-info.de

Niederlassung
Besigheim-Ottmarsheim bei Stuttgart

Rudolf-Diesel-Strasse 16
D-74354 Besigheim-Ottmarsheim
07143 / 96 183 0 07143 / 96 183 454 bw@schmidt-info.de

Niederlassung
Ginsheim-Gustavsburg bei Mainz

Gräfin-Dönhoff-Strasse 3
D-65462 Ginsheim-Gustavsburg
06134 / 75 60 60 06134 / 75 60 66 mg@schmidt-info.de